Vortragende beim Jubiläum 2018

Jubiläum 2018: Vortragende Weissleder, Kraack, Bollmann und Huß

Magazinführung mit Ulf Bollmann

Magazinführung im Staatsarchiv mit Ulf Bollmann

Besucher beim Tag der Archive wurden zur Familienforschung beraten

Infostand der GGHH beim Tag der Archive 2014

die GGHH richtete den 38. Nordelbischen Genealogentag aus

38. Nordelbischer Genealogentag in Rickling 2012

Staatsarchiv Hamburg

Vorträge der GGHH finden im Staatsarchiv Hamburg statt

interessiertes Publikum

Lorichssaal im Staatsarchiv

die GGHH beteiligte sich mit einem Infostand am Tag der Archive

Infostand der GGHH beim Tag der Archive 2012

Vergrößerungen helfen beim Entziffern alter Schriften

Entziffern alter Schriften am Lesetag

Besucher beim genealogischen Erfahrungsaustausch

Mitglieder geben eine Einfürung in die Bibliothek

Schnuppertag in der Bibliothek Alsterchaussee

Arbeitskreise dienen dem Erfahrungsaustausch

Gesprächskreis Computer und Genealogie

GGHH auf der Computergenealogie-Börse 2009

Börse zur Computergenealogie Verden 2009

Veranstaltungen

Hinweis
Das Konzept unserer Vortragsreihe wird überarbeitet und neue Räumlichkeiten gesucht, daher können derzeit keine Vortragstermine angekündigt werden.

Für Familienforscher bieten mehrere Gesprächskreise in und um Hamburg zahlreiche Gelegenheiten zur Zusammenarbeit, zum Gedankenaustausch und zum geselligen Zusammensein.


Veranstaltungen

Ort und Zeit sind bei den Veranstaltungen angegeben. Der Eintritt zu unseren Veranstaltungen ist frei und Gäste sind herzlich willkommen.


Sonnabend, den 3. Februar 2024 14-17 Uhr, Bibliothek Alsterchaussee 11

Lesetag - Hilfe zur Entzifferung alter Schriften

An diesem Nachmittag bieten erfahrene Vereinsmitglieder wieder Hilfe bei der Entzifferung alter Schriften an. Wer also Teile seiner alten Dokumente nicht lesen kann, möge mit seinen Unterlagen in die Bibliothek kommen und wir werden gemeinsam versuchen, die Rätsel zu lösen. Auch erfahrene Leser sind natürlich willkommen. Die Bibliothek ist an diesem Tag von 10-18 Uhr geöffnet. Gäste sind herzlich willkommen.



Donnerstag, den 15. Februar 2024 18 Uhr, Lorichssaal im Staatsarchiv Hamburg, Kattunbleiche 19, 22041 Hamburg

Mitgliederversammlung 2024

vorläufige Tagesordnung:

  1. Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  2. Jahresbericht des Vorsitzenden
  3. Kassenbericht des Schatzmeisters
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Neuwahl von Vorstandsmitgliedern gem. § 6 Abs. 3
    a) Schatzmeister (m/w/d)
    b) 1. Beisitzer (m/w/d)
  7. Neuwahl der Kassenprüfer
  8. Ernennung eines Korrespondierenden Mitglieds gem. § 3 Abs. 2
  9. Sonstiges
Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Kennenlernen und Austausch bei Getränken und Salzgebäck.


zum Seitenanfang

Treffen und Arbeitskreise

Interessenten und Gäste sind immer gern willkommen.


Neues Angebot: GGHH-Online

Einmal monatlich lädt die GGHH zu Online-Treffen ein. Das Format soll für den freien genealogischen Erfahrungsaustausch, Forschungsberatung, Lesehilfen, Vorträge, Workshops und mehr genutzt werden. Moderiert werden die Zoom-Videokonferenzen von Gunnar Nebelung, teilnehmen können Mitglieder und Gäste. Das Treffen findet immer am 3. Montag des Monats ab 19 Uhr statt.
Mit dem Link bitte in den Warteraum auf Zoom einwählen (Meeting-ID: 461 387 3481, Kenncode: 199982), die Einwahldaten bleiben für alle zukünftigen GGHH-Online-Treffen gleich. Der Einlass erfolgt durch den Moderator. Daher bitte Vor- und Nachname zur Identifizierung angeben.

Die nächsten Termine: 19.2., 18.3.2024


Klönschnack

Das monatliche Format „Klönschnack“ verabschiedet sich am Freitag, den 9. Februar, knapp 30 Jahre nach seiner Gründung aufgrund nachlassenden Interesses und neuer Zusammenkünfte.


Genealogie und Computer

Der Gesprächskreis zu Themen rund um die Computernutzung in der Familienforschung trifft sich in der Regel am 1. Montag des Monats von 18-20 Uhr in der Vereinsbibliothek, Alsterchaussee 11, in Hamburg.

Die nächsten Termine: 4.3.2024


Gesprächskreis Familienstammbaum-FamilyTreeMaker

Der Gesprächskreis für Anwender des Programms FTM trifft sich in der Regel am ersten Freitag des Monats von 18-20 Uhr in der Hamburger Vereinsbibliothek in der Alsterchaussee 11.

Die nächsten Termine: Winterpause Januar bis März! weiter geht es 5.4., und 3.5.2024


Harburger familienkundlicher Gesprächskreis

Der „Harburger familienkundliche Gesprächskreis” trifft sich 4-wöchentlich in der Volkshochschule Harburg, HarAlt, Rieckhoffstr. 6, von 13-15 Uhr.

Die nächsten Termine: 12.2., 11.3., 8.4., 6.5., 3.6., 1.7. und 26.8.2024


Gespräch am Sonnabend

Jeweils am ersten Sonnabend des Monats findet in der Bibliothek in der Alsterchaussee ab 18 Uhr direkt im Anschluss an die lange Bibliotheksöffnung ein Treffen zum regen Austausch zu genealogischen Themen statt. Gäste sind jederzeit willkommen!

Die nächsten Termine: 2.3.2024


Ahnenforschergruppe Buxtehude

Die „Forschertreffen Buxtehude” finden am letzten Sonntag des Monats ab 18.30 Uhr in der Begegnungsstätte „Hoheluft” in der Stader Strasse 15 in Buxtehude statt. Weitere Infos unter Ahnenforschergruppe Buxtehude

Die nächsten Termine: 25.2., 24.3., 28.4., 26.5., 30.6., 28.7., 29.9., 27.10. und 24.11.2024

Die Online-Forschertreffen Niederelbe per Zoom finden am ersten Dienstag im Monat statt, Beginn um 19 Uhr. Anmeldung und weitere Infos

Die nächsten Termine:


zum Seitenanfang

Nordelbisches Genealogentreffen

Das Nordelbische Genealogentreffen findet jährlich im Oktober statt. Es wird seit 1968 von den drei norddeutschen genealogischen Vereinen aus Kiel, Lübeck und Hamburg wechselseitig organisiert. Im Jahr 2019 wurde die Tagung vom Verein für Schleswig-Holsteinische Familienforschung vorbereitet. Seit 2020 musste das Treffen wegen der Corona-Pandemie leider ausfallen. Das für das Jahr 2023 geplante Treffen in Rickling wurde leider vom diesjährigen Ausrichter, dem Verein für Schleswig-Holsteinische Familienforschung, kurzfistig abgesagt.

zum Seitenanfang